Link zur Startseite

FIRE AND FURY

Im Rudel ganz oben

Beginn:
01.10.2017, 11:00 Uhr
Terminart:
Literatur, Film/NeueMedien
Ort:
Museum für Geschichte
Sackstraße 16
8010  Graz
Anfahrt:
Interaktive Landkarte 

Nachdenken und Vorspielen

FIRE AND FURY - Im Rudel ganz oben

Polit-Sprech, noch dazu im Wahlkampf

Rund um die öffentliche Sprache, etwa von Ottokar Kernstock bis Facebook - also heran bis Heute - hat Günter Eichberger eine Textcollage geschrieben bzw. zusammengestellt. Sie wird von ihm präsentiert, Irmi Horn (Kunstgarten) und Werner Halbedl (Theater im Keller, früher dramaGraz) lesen die Zitate und Textbeispiele. Dazu hat Michael Krusche Zwischenmusik als Akzente geschrieben, was gesungene Texte nicht ganz ausschließt. 
Die Matinee zielt nicht auf bestimmte Parteien, ist jedoch ein Zeichen für die Notwendigkeit eines erträglichen Diskurses gedacht.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).