Zur Startseite
 
NICARAGUA. OTRA REVOLUCIÓN
Ein solidarischer Abend mit offenem Gespräch

Termine und Veranstaltungen
Terminart:
Lernen & Wissen
Bereich:
Bildung, Soziales
Beginn:
12.06.2018, 19:00

Ort: Afro-Asiatischen Institut
Leechgasse 24

8010  Graz



Weg:
Digitaler Atlas

FRIEDENSARBEIT

NICARAGUA.
OTRA REVOLUCIÓN

Ein solidarischer Abend mit offenem Gespräch

Konzept und Moderation:
Andrea Eidenhammer
Filmemacherin

mit
Ricardo Castillo Castro
Soziologe und Drehbuchautor aus Nicaragua

Musikalische Gestaltung:
Stefan Wedam


Dienstag, den 12. Juni 2018 • 19:00 Uhr • Afro-Asiatischen Institut • Leechgasse 24, 8010 Graz

Eintritt frei

Seit dem 19. April 2018 ist alles anders in Nicaragua. Bei friedlichen Protesten gegen die Anhebung der Sozialbeiträge sind seitdem 77 Menschen ums Leben gekommen, 868 verletzt und 438 festgenommen worden. Institutionen brennen, Supermärkte werden geplündert.

Daniel Ortega, ehemaliger Kommandant der sandinistischen Revolution und seit 11 Jahren wieder an der Macht, hat die Werte der Revolution längst verkauft. Seine Regierung ist korrupt, die Opposition inexistent. Er geht mit Schlägertrupps und der bewaffneten Polizei gegen die Protestierenden vor.  Er spricht von einer Verschwörung, von ein paar "Verbrechern", von einem Putschversuch.

Tatsache ist, dass sein Volk längst mitten in einer neuen Revolution steckt. Ausgehend von den Studierenden haben sich die Arbeiter*innen, Bauern und der Privatsektor angeschlossen, um für Menschenrechte, Meinungsfreiheit und die Demokratisierung zu protestieren.

Ortega antwortet. Mit Waffen.

Mittlerweile fordert "sein Volk" geschlossen den Rücktritt des Präsidentenpaares. 

Wie es dazu kommen kann, dass ein ehemaliger Revolutionär sich in einen skrupellosen Diktator verwandelt, und warum das nicaraguanische Volk einzigartig ist, darum geht es an diesem Abend.


Der kultur- und gesellschaftspolitische Austausch mit Nicaragua ist der Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik sehr wichtig. Zu ihren Freund*innen und Partner*innen zählen u. a. der Dichter, Priester und Revolutionär Externe Verknüpfung Ernesto Cardenal und die Schriftstellerin und Freiheitskämpferin Externe Verknüpfung Gioconda Belli, die am 2. Juni 2018 im Kulturzentrum Leibnitz aus ihrem Roman "La mujer habitada" - "Bewohnte Frau" lesen wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Plakat
Bildvergrößerung
Plakat