Zur Startseite
 
REANIMATION
Bringing art to new life outside of the museum

Das Buch greift das aktuelle Problem der Museumslandschaft auf. Ständig sinkende Besucherzahlen erfordern komplexere Vermittlungskonzepte sowie eventorientierte Vermarktungen der Museen wie Yoga im Museum, Aktzeichnen von lebenden Modellen oder romantische Führungen für Liebespärchen. Im Zuge dessen geht es in diesem Buch um die Frage, welche Maßnahmen unternommen werden können, um den Besuchern neue Ausstellungsflächen zu bieten. Funktioniert es auch ohne den institutionellen Rahmen eines Museums oder einer Galerie? Ist der Museumszenit überholt? Brauchen wir überhaupt das Museum, um uns mit Kunst auseinanderzusetzen?

 


Stefanie Weinrauch
1986 in Graz geboren, Studium der Kunstgeschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz und Masterstudium Ausstellungsdesign an der FH Joanneum Graz; seit 2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Architektur & Management der FH Joanneum University of Applied Sciences Graz.



Reanimation/Cover
Bildvergrößerung
Reanimation/Cover



 

Herausgegeben von der
Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik
Kultur des öffentlichen Raumes

Band 5

 

© Leykam Buchverlagsgesellschaft m. b. H. Nfg. & Co. KG, Graz 2015

Gestaltung, Layout, Satz: Stefanie Weinrauch
Lektorat: Elisabeth Tappauf
Druck: Medienfabrik Graz
Umschlagmotiv: Universalmuseum Joanneum/N. Lackner, Stefanie Weinrauch, Christoph Zeiselberger, Katja Kraiss & Anja Schwendenwein-Fürstner


ISBN 978-3-7011-8001-1
www.leykamverlag.at