Zur Startseite
 
50 Jahre türkische GAST (?) ARBEIT in Österreich
Wissenschaftliche Analysen | Lebensgeschichten

Ali Özbaş | Joachim Hainzl | Handan Özbaş (Hg.)


50 Jahre umfasst nun schon die Geschichte der Arbeitsmigration nach Österreich, etwas weniger der entsprechende Diskurs über Migration und „Integration". Wenig gehörte Stimmen sind nach wie vor jene der MigrantInnen selbst.

Herzstück dieses Buches sind daher die darin versammelten Interviews. Sie lassen sich als Bilder und Spiegelbilder lesen: Sie geben eine Fülle von Einblicken in verschiedene Lebenswirklichkeiten, Beweggründe, Schwierigkeiten, Träume u.v.m. von türkischen MigrantInnen der ersten Generation.
Damit berühren sie, machen unmittelbar verständlich, beschenken die LeserInnen und bereichern den Diskurs um Migration mit ihren realen Erfahrungen. Für Angehörige der Mehrheitsgesellschaft ergibt sich ein wohltuender Perspektivenwechsel: Der Blick auf MigrantInnen wird zu einem Blick auf österreichische Arbeitswelten, ÖsterreicherInnen und österreichische Politik aus deren Sicht.

Die wissenschaftlichen Analysen und Essays ergänzen die individuellen Biografien. Sie halten Vorurteilen Fakten entgegen, überlegen Strategien und beziehen engagiert und kritisch Standpunkt.

 

Ein Projekt des Verein JUKUS
in Kooperation mit der Steirischen Gesellschaft für Kulturpolitik



Buchcover
Bildvergrößerung
Buchcover



 

 

© Leykam Buchverlagsgesellschaft m. b. H. Nfg. & Co. KG, Graz 2014

Cover, Grafik, Gestaltung: Andreas Brandstätter
Coverfoto: freeimages.com
Korrekturen Deutsch: Sonja Kinzer
Korrekturen Türkisch: Cenk Gündoğdu, Coşkun Kesici

Gesamtherstellung: Leykam Buchverlag

ISBN 978-3-7011-7934-3

Avusturya'da 50 yıllık - MISAFIR (?) IŞÇI
Die Publikation ist zweisprachig (deutsch/türkisch).