Zur Startseite
 
Feinsinn gegen die Magersucht der Sentimentalität
Blitzlichter auf das literarische Schaffen von Emil Breisach

Termine und Veranstaltungen
Beginn:
19.03.2015, 20:00

Ort: Cafe Kaiserfeld
Kaiserfeldgasse 21

8010  Graz




Veranstalter: GKP als Veranstalter



 

Emil Breisach, ORF-Landesintendant, Mitbegründer des Forum Stadtpark (mit Günter Waldorf u. a.), des Steirischen Herbst (mit Hanns Koren), des Musikprotokolls (mit Peter Vujica), des Straßentheaterfestivals „La Strada" (mit Günter Brus) und Gründer der Akademie Graz. Nach seinem Tod im vergangenen Jänner bleiben von diesem großen steirischen Kultur-Motor eine beachtliche Reihe von Lyrik-Veröffentlichungen und verschiedene andere literarische Veröffentlichungen. Davon wird in dieser Lesung mit Musik einiges zu hören sein.

Mitwirkende:
Birgit Spuller
Nach der Schauspielschule Krauss in Wien folgte Tourneetheater in BRD, Engagements am Theater in Klagenfurt, bei den Komödienspielen Schloss Porcia, Mitwirkung bei Hörspielen und aktuell in der Kleinen Komödie in Graz.

Pert Oberhauser
ORF-Steiermark-Legende, 25 Jahre von Breisach gefördert und gefordert - einerseits als Moderator andererseits als kreativ schaffender Regisseur und Unterhaltungschef im Landesstudio.

Sigrid Narowetz
Cello. Studierte an der Anton Bruckner Universität/Linz, IGP-Studium mit Auszeichnung abgeschlossen; als Kammermusikerin mit diversen Preisen ausgezeichnet. Die vielseitige Cellistin arbeitet u. a. auch mit Jazzensembles und wird für Filmmusikproduktionen engagiert.


Statt Eintrittsgebühr bitten wir um eine Spende an das von Emil Breisach geschätzte und unterstützte VinziHaus.