Zur Startseite
 
Betteln – Armut hat ein Gesicht!
Kunst im öffentlichen Raum der Grazer Innenstadt

Termine und Veranstaltungen
Beginn:
15.02.2011, 
Ende:
18.03.2011, 
Hinweis:
Graz, Innenstadt

Veranstalter: GKP als Kooperationspartner



Betteln – Armut hat ein Gesicht!
Bis zu dem vom Landtag Steiermark beschlossenen Bettelverbot wurden BettlerInnen auch im täglichen Straßenbild von Graz ungefähr in Kniehöhe der Vorbeigehenden oft nur als Bildschatten wahrgenommen, so wie ihre Gesichter zum Teil in unterwürfiger Haltung verschwinden. Trotzdem sind sie ein Ärgernis bei sozial deutlich besser ausgestatteten Menschen. Wie so oft in der Menschheitsgeschichte, werden nicht die Ursachen reflektiert und (sozial-)politische Verbesserungen eingeleitet, sondern eine Projektion genützt, um Abneigungen, oft sogar Feindbilder gedankenlos zu konstruieren.
Dokumentation und Verdeutlichung von Haltungen sind seit jeher auch Methoden künstlerischer Arbeit. Diese ist umso wichtiger, wenn weitreichende Entschlüsse in alarmistischer Schnelligkeit getroffen werden.
In Verbindung mit der Vinzi-Gemeinschaft, Ankünder und Kultur Service Gesellschaft Steiermark.

Fotos und Konzept: Arian Andiel und Paulus Jakob

 

Die Ausstellung wurde anschließend von 18.05.2011 bis 26.06.2011 im Café Auschlössl in Graz gezeigt.